KOLD shapes

Im Jahre 2016 gründete Mario Rodwald, mehrfacher Freestyle-Europameister aus Kiel, seine eigene Kiteboard Marke und stellte den Markt ein wenig auf den Kopf.

Mario verfolgt dabei nicht das Ziel der größte Kiteboard Hersteller zu werden, sondern er will den Kitemarkt verbessern, indem er seine Kiteboards umweltfreundlich und CO2 neutral produziert.

Zudem werden die KOLD shapes Boards ausschließlich in Europa produziert, wodurch man die Produktion deutlich besser überwachen kann und sie somit auch leichter umweltfreundlich gestalten kann.

Das KOLD shapes Polar II ist ein Allround Kiteboard, welches sehr früh abgleitet und extrem gut höhe läuft. Kaum ein Kiteboard auf dem Markt ist so vielseitig einsetzbar, wie das Polar, egal ob einfach nur entspannt cruisen und ein paar Sprünge machen, dass Polar schneidet überall gut ab. Ebenfalls sehr angenehm ist der Flex des KOLD shapes Polar, dieser ist relativ soft, sodass du auch bei kabbligen Bedingungen einen hohen Fahrkomfort hast.

Für die etwas radikaleren und sportlicheren Kitesurfer brachte Kold Shapes wenig später das Horizon auf den Markt. Der Flex ist deutlich härter und es hat deutlich mehr Rocker. Perfekt für Freestyle/Wakestyle oder auch schwere Fahrer

 

Natürlich darf auch ein Leichtwind Spezialist unter den KOLD shapes Kiteboards nicht fehlen. Das Kold Shapes Aura ist genau dieser Leichtwind Spezialist. Mit seinem klassischen Door Shape und den Größen 148cm und 158cm ist das Aura dein Begleiter für die Ultra-Leichtwind-Tage.

Eine weitere Spezialität von KOLD shapes sind Kitesurf-Boards. Nach langer Entwicklungszeit kam als erstes das Straplessboard Statement raus. Das Statement ist das ideale Surfboard für die kleineren Nordsee Wellen. Es wird genau so wie alle anderen Kold Shapes Kiteboards in Europa produziert.

Inzwischen vervollständigt das Legend die Surfboardlinie für den Bereich "große Wellen" und vom Statement existiert mit dem Statement II eine absolut robuste zweite Variante.

Guckt man sich die Verpackung der KOLD shapes Kiteboards an, setzt sich das Umweltbewusstsein weiter fort, da die Boards nur in Papier eingepackt sind und für den Versand nicht ein Stück Plastik verwendet wird.

Du kannst jedes KOLD shapes Kiteboard und auch das Wingfoil bei uns ausgiebig testen und dich selbst überzeugen.

https://koldshapes.com/STORY-1