top of page

Slingshot

Slingshot ist eine der Wassersport-Marken, die von Anfang an dabei ist und immer wieder neue Maßstäbe setzt. Slingshot wurde bereits im Jahre 1999 von den Brüdern Jeff und Tony Lagosz gegründet und überzeugt seitdem durch Qualität und Innovationen in Sportarten wie KitesurfenWakeboarden und dem Wingfoilen. So brachte Slingshot als erste Marke überhaupt ein One-Pump-System für ihre Kites auf den Markt. 

Tradition und Entwicklung wird bei Slingshot groß geschrieben, sodass man als Endverbraucher nie ein unfertiges Produkt in den Händen hält.

Keine Marke hat im Bereich Foiling für so viele Innovationen gesorgt wie Slingshot. Mit der Hover Glide Serie hat Slingshot das vielseitigste Foilsystem auf dem Markt und zu recht auch das Beliebteste. Sehr cool, wie wir finden, ist auch die hauseigene, digitale Foilschule: https://www.foil-academy.com/

Aber auch die Slingshot Foilkites wie UFO und GHOST sind ganz vorne mit dabei. Der eigentlich für die Welle entwickelte Kite SST ist durch seine schnelle Drehgeschwindigkeit und hohen Grundzug zusätzlich einer der Foilkites überhaupt.

Slingshot baut für die Ewigkeit

Slingshot stand schon immer für unkaputtbare Produkte. Als Wakeboarder weißt du, dass Slingshotbretter nicht kaputtzukriegen sind und als Kitesurfer siehst du oft genug 10 Jahre alte Slingshotschirme an denen keine einzige Macke dran ist. Egal in welcher Sparte: Slingshot steht für Qualität. Slingshot hat bereits Boards mit Holzkernen gebaut, als andere noch mit Styropor rumgespielt haben und heute verarbeitet Slingshot als eine der wenigen Marken schon das vierfach Ripstopmaterial 4x4 Canopy Tech von Tejin.

Die Förderung von jungen Talenten wird bei Slingshot ebenfalls groß geschrieben. Keine andere Marke entdeck Talente so früh wie Slingshot. Legenden wie Youri Zoon, Ruben Lenten oder auch Carlos Mario wurden schon in jungen Jahren mit Slingshot-Kites unterstützt.

bottom of page